Landeigentümer

Verdienen Sie mit Ihren Flächen ein sicheres und langfristiges Einkommen.

Was bedeutet eine Partnerschaft mit uns ?

Die Solar Provider Group arbeitet eng mit Ihnen auf partnerschaftlicher Ebene zusammen, um eine Solaranlage auf Ihren Flächen zu bauen. Gemeinsam können wir zuverlässigere, erneuerbare Energie erzeugen, und damit zu einer besseren und nachhaltigeren Zukunft in Deutschland beitragen. Wir tragen von Anfang bis Ende die Verantwortung für den Solarpark. 

Flächen verpachten für Solaranlage
Ackerflächen

Ihre Vorteile

Gesichertes Einkommen

Verdienen Sie ein langfristiges Einkommen durch die Verpachtung Ihrer Flächen. Ihr Pachtzins beinhaltet eine kontinuierliche Wertsteigerung.

01

Flächenaufwertung 

Nicht nur durch Anstieg des wirtschaftlichen Werts profitieren Sie. Durch gezielte Maßnahmen kann die Biodiversität auf der Fläche zusätzlich gefördert werden.

Kein Risiko

Sie tragen bei der Projektierung, dem Genehmigungsprozess, sowie bei der Finanzierung kein unternehmerisches Risiko, da wir alles für Sie übernehmen.

Zukunftsfähigkeit

Der Energiebedarf der Deutschen steigt stetig. In einer zunehmend elektrisierten Gesellschaft, ist es unabdingbar den benötigten Strom nachhaltig herzustellen. 

02

03

04

01

Flächenprüfung

Sie teilen uns telefonisch, per E-Mail oder Kontaktformular Ihre Flächeninformationen mit. Innerhalb von einer Woche prüfen wir die Eignung Ihrer Flächen und klären erste Fragen mit Ihnen.

Die erste Prüfung ist unverbindlich und kostenlos.

02

Pachtangebot

Nach der Prüfung Ihrer Flächen erhalten Sie ein Pachtangebot von uns. In diesem Schritt können wir erste Details zu der Gestaltung der Anlage und dem Pachtvertrag klären sowie einen Zeitplan vereinbaren.

03

Kooperationsvereinbarung

In den folgenden 90 Tagen wollen wir mit Ihnen den Pachtvertrag abschließen. Um eine gewinnbringende Kooperation zu gewährleisten, kümmern wir uns individuell um Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Im Pachtvertrag werden die Bedingungen für das Baurecht festgelegt. 

04

Vorstellung in der Gemeinde

Nach Vertragsabschluss übergibt unsere Geschäftsentwicklung das Projekt an die Kolleg: innen in der Projektentwicklung. Wir setzen uns vor dem Start der Genehmigungsphase mit Ihnen in Kontakt und stellen uns bei der Gemeinde vor Ort vor.

05

Genehmigungsphase

Die Bauleitplanung wird mit dem Planungstanstoß bei der zuständigen Gemeinde gestartet. Bis zu einem Baubeginn muss das Bauvorhaben einen Aufstellungs-, Auslegungs-, Satzungs- und Feststellungsbeschluss bekommen. Dabei behält die Gemeinde die Planungshoheit (Dauer ca. 2 Jahre).

06

Pachtzahlung

Wenn der Park eine Baugenehmigung bekommt, dann erhalten Sie auch ab Baubeginn Ihre Pachtzahlungen. Zuvor entstehen Ihnen keinerlei Kosten für die Genehmigungsphase. 

07

Baubeginn

Die Installation hängt immer von der Größe ab, kann jedoch relativ schnell vergehen. Die Netzbindung durch den Netzbetreiber hängt von der verfügbaren Kapazität ab. Es dauert ca. 0,5-1 Jahre bis der Park vollständig installiert und verbunden ist. 

08

Inbetriebnahme

Wenn der Park in Betrieb genommen wurde, läuft der Pachtvertrag 30 Jahre. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit wird der Park vollständig abgebaut und der Ursprungszustand der Fläche wieder hergestellt.

In acht Schritten zur Solaranlage

Flächen weiterhin landwirtschaftlich nutzen

Agriphotovoltaik Anlage

Agrivoltaik